Cookie Consent by PrivacyPolicies.com

TUI TRAVELStar
Alpenvogel F. u. G. Vogel GmbH & Co. KG

Bahnhofstraße 21
87527 Sonthofen

08321 5095
08321 2809

Öffnungszeiten

Mo:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Di:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Mi:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Do:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Fr:  09:00 - 13:00 u. 14:00 - 18:00 Uhr
Sa:  09:00 - 13:00 Uhr
contact
splash hero-img

Radreise Lago Maggiore

5 Tage

Sonntag 06.06. - Donnerstag 10.06.2021

 

Der Lago Maggiore ist dank seines milden Klimas und der subtropischen Vegetation ein beliebtes Reiseziel. Gemeinsam mit Hotelier Claudio haben wir leichte, abwechslungsreiche Routen auf verkehrsarmen Wegen für Sie ausgewählt.

1. Tag:
Anreise über Chur und Bellinzona an den Lago Maggiore. In Premeno, auf einer sonnigen Hochebene oberhalb des Sees, beziehen Sie Ihr Hotel.
Dort startet Ihre erste Radtour. Entlang des Naturschutzgebietes gelangen Sie über Bèe und Ghiffa nach Oggebbio. Hier wachsen Palmen, Zitronen und sogar Bananen. Sie fahren auf der Villenstraße oberhalb der Seestraße mit einer wunderbaren Aussicht auf das Seeufer und die Berge der Lombardei
(Tagesstrecke ca. 37 km).

2. Tag:
Heute erkunden Sie den Naturpark „Valle del Ticino“, durch den das Wasser des Lago Maggiore erst in Richtung Pavia und dann in den Fluss Po fließt. Nach dem Frühstück fahren wir zunächst mit dem Bus nach Sesto Calende am Südende des Sees. Von dort fahren wir mit dem Rad am Fluss Ticino entlang bis nach Turbigo
(Tagesstrecke ca. 60 km).

3. Tag:
Wieder von Premeno aus geht es hinab an das ruhige Ufer des Lago di Mergozzo.
Entlang dem munter dahinfließenden Toce radeln Sie durch die Tiefebene des Ossola Tals bis nach Vogogna, der ältesten Burg im Ossola Tal. In Piedimulera kehren wir in einer typischen Pizzeria der Region ein. Zurück im Ossola Tal radeln wir am westlichen Ufer des Toce über Migiandone und Ornavasso nach Pallanza, wo auf der Promenade ein Eis und der Bus auf Sie wartet
(Tagesstrecke ca. 55 km).

4. Tag:
Wir fahren heute mit dem Bus nach Comabbio.
Dort beginnt unsere Drei-Seen-Tour, die Sie über den Comabbio See, den Vareser See und den Monate See wieder zurück zum Lago Maggiore bringt. Entlang des Radwegs sehen Sie Lotusblüten, Seerosen und exotische Vögel und können bei der Mittagspause in Varese die kulinarischen Spezialitäten der Region kosten
(Tagesstrecke ca. 55 km).

5. Tag:
Mit dem Bus geht es nach Domodossola, dessen mittelalterlicher Stadtkern noch nahezu vollständig erhalten ist. Von hier aus geht es ins Vigezzo Tal (Tal der Maler und Poeten), ins zauberhafte Städtchen Santa Maria Maggiore und über Toceno, Craveggia und Re weiter nach Locarno. Von dort fahren wir mit dem Bus nach Hause
(Tagesstrecke ca. 35 km).

Leistungen:

- Fahrt im modernen Komfortreisebus
- Reisebegleitung: Sepp Roth
- örtliche Radreiseleitung
- Fahrradtransport
- 4x Übern./Halbpension
- Reise-Rücktrittskosten-Versicherung

Reisepreis:                      € 478,00
Einzelzimmerzuschlag:   € 60,00

Abfahrt in Sonthofen: 6.00 Uhr